Language selector Deutsch

Heizungssystem LARX Smart Heating für Planer

Heizungssystem LARX Smart Heating für Planer

Bauunterlagen

Zeitrafferaufnahme der Installation

Schlüsselfunktionen der LARX Heizfolien

LARX Carbonheizfolien sind Elektroheizungen, die mit der bewährten Widerstandsmethode Wärme erzeugen. Diese Heizmethode hat vom physikalischen Prinzip her einen 99%igen Wirkungsgrad. Heizfolien stellen eine lokale Heizung – die Wärme wird direkt und nur in dem zu beheizenden Raum erzeugt (Einsparung). Die Folienbahnen werden parallel mit einem braunen und blauen elektrischen Leiter verbunden.

Die Heizung wird meistens mit einem selbstständigen Stromkreis und Thermostat für jeden Raum geplant. Das Schaltelement des Thermostats ist ein Leistungsrelais, die Regelung erfolgt also 0/1 (aus oder ein). Der Thermostat muss für eine elektrische Fußbodenheizung ausgelegt sein und über einen schützenden Bodentemperatursensor verfügen.

Die Carbonheizfolien sind sehr dünn, sie erhöhen den Fußboden nicht. Die vollflächige Verlegung stellt eine gleichmäßige Flächenheizung sicher. Große Abstände zwischen den einzelnen Folienbahnen sind nicht empfehlenswert, denn sie verursachen einen unangenehmen Wechsel von heißen und kalten Stellen. Die Heizfolien dürfen nicht unter fest einzubauende Möbel und Einrichtungsgegenstände gelegt werden. Die Verlegung unter anderen Möbeln wird empfohlen, wobei die Möbelfüße mindestens 5 cm hoch sein sollten.

Nützliche Informationen in unserem Blog:

Selbstverlegen von Heizfolien – Tipps und Tricks
Halbwahrheiten bezüglich der Heizfolien und der IP-Schutzart

1Verlegung direkt unter
schwimmenden Fußboden

Trittschalldämmung/Hobra LARX CARBON-FILM.COM LARX CARBON-FILM.COM Laminatoden
  • 1Beliebiger Bodenbelag
    (vorgesehen für die Elektro-Fußbodenheizung)
  • 20,2 mm PE-Folie
  • 3LARX CARBON-FILM.COM
  • 4Trittschalldämmung/Hobra

2Anwendungen
unter dem Estrich

LARX Heating System PE-Folie Anhydritestrich/Beton Fliesenkleber LARX beständige Heizfolie
  • 1Beliebiger Bodenbelag /Fliesen
    (vorgesehen für die Elektro-Fußbodenheizung)
  • 2Kleber von Bodenbelag
  • 3Anhydrit/Beton/Bodenplatten
  • 40,2 mm PE-Folie
  • 5LARX CARBON-FILM.COM

Einsatzvarianten

LARX-RF150W050S

  • Technisches Datenblatt
  • Breite 50 cm
  • Leistung 150 W/m²
  • Dicke 0,7 mm
  • Elektrischer Widerstand 705 Ω/m
  • Max. Betriebstemperatur 45 °C
  • Max. Konstruktionstemperatur 80 °C
  • Verlegung unter Anhydritestrich/Beton oder Platten
  • Einzigartige doppelte Laminierung für höchste Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen und Feuchtigkeit
  • Hohe Leistung, geeignet für alle Bauarten, von Einfamilienhäusern bis hin zu Entwicklungsprojekten und Industrieanlagen
LARX beständige Heizfolie 150 W/m²

LARX-CF100W050S

  • Technisches Datenblatt
  • Breite 50 cm
  • Leistung 100 W/m²
  • Dicke 0,4 mm
  • Elektrischer Widerstand 1.058 Ω/m
  • Max. Betriebstemperatur 40 °C
  • Max. Konstruktionstemperatur 60 °C
  • Für die Verlegung direkt unter dem schwimmend verlegten Bodenbelag vorgesehen
  • Ultradünn, trotzdem beständig mit der höchsten Lebensdauer
  • Beste Reaktionszeit, extrem schnelle Regelung
  • Geeignet insbesondere für Wohnräume, überirdische Geschosse in Neubauten und in Passivhäusern
LARX Heizfolie 100 W/m²

Bauhinweise

Wie ein Projektentwurf erstellt wird

  • 1. Auswahl der Verlegungsart – unter dem Estrich, Fliesen oder direkt unter dem Bodenbelag
  • 2. Berechnung der Wärmeverluste von Räumen
  • 3. Erstellung des Verlegeplans inkl. Positionen der Thermostate
  • 4. Entwurf der Leistung von Carbonheizfolien – Aufteilung in Stromkreise, mögliche Verstärkungskreise in großen Räumen
  • 5. Berechnung der Kontrollwiderstände – nach der Installation empfehlen wir, den Widerstand jedes Stromkreises zu messen und mit der Berechnung zu vergleichen, darüber hinaus die Funktion der Heizung mit einer Wärmebildkamera zu überprüfen
  • 6. Entwurf der Bestückung des Schaltschranks, Größe der Hauptsicherung und anderer Elemente

Wir liefern Heizlösungen

Wir unterstützen gerne Ihren Elektro-Fachmann oder Sie bei der Installation unserer Heizung. Wenn Sie sich hinsichtlich des Projektentwurfs nicht sicher sind, wenden Sie sich bitte an uns..

Mit dem Preisangebot senden wir Ihnen zu:

Arten der Heizungsregelung

Zertifizierung

Zertifizierung von LARX Heating System

LARX Carbonheizfolien sind sorgsam geprüft

Sie erfüllen die strengsten tschechischen und europäischen Sicherheitsnormen und -anforderungen und das gesunde Umfeld in Innenräumen. Sie verfügen über alle erforderlichen Zertifizierungen für die Tschechische Republik und andere europäische Länder.

Zertifizierung von LARX Heating System

Konformitätserklärung

Erklärung des koreanischen Herstellers zur Einhaltung aller Normen durch LARX Heizfolien, einschließlich IP-Schutz.
Mehr Info in unserem Blogartikel.

LARX Heating System Zertifizierung der Leiter

LARX Anschlussleiter

Sie erfüllen die strengsten tschechischen und europäischen Sicherheitsnormen und -anforderungen. Das angeführte Zertifikat gilt für die Tschechische Republik und andere europäische Länder. Dank der verbesserten Doppelisolierung und des verzinnten Kupfers handelt es sich um das hochwertigste Kabel seiner Art.

Dateien und Anleitungen zum Download

Unterlagen zu den LARX Heizfolien
Unterlagen zu den Thermostaten
Unterlagen zum Set zur Selbstinstallation LARX Carbon Kit
Unterlagen zum Set zur Selbstinstallation LARX Heating Mat
Sonstige Unterlagen

Kontakt

Radek Bartuška
CEO
Radek Bartuška
Telefon
+420 725 140 141
Email
bartuska@heizungsfolien.de
Petr Dvořák
Projektion
Petr Dvořák
Telefon
+420 725 140 143
Email
dvorak@heizungsfolien.de
Petr Klement
Kaufmännischer Direktor
Petr Klement
Telefon
+420 725 140 145
Email
klement@heizungsfolien.de